Rainbow-Web.com

Optimierung Ihrer Webseite Teil 1: Geschwindigkeit und Sicherheit

Optimierung Webseite

Mit unseren günstigen und schnellen Webhosting-Paketen und Domains haben Sie bereits beste Voraussetzungen geschaffen, um die Geschwindigkeit und Sicherheit Ihrer Webseite zu optimieren.

Wir möchten Ihnen aber gerne einige Tipps und Tricks zeigen, wie Sie Ihre Webseite noch schneller und sicherer machen.

Geschwindkeit Ihrer Webseite optimieren

  1. Geschwindigkeit testen
    Über folgende Links können Sie die Geschwindigkeit Ihrer Webseite ausführlich testen, analysieren und wertvolle Tipps für die Optimierung erhalten:

    Google PageSpeed Insights
    Pingdom Website Speed Test

    Update vom 27.01.2020:
    Mit den beiden o.g. Tests ist es immer nur möglich eine einzelne Seite zu testen, was bei vielen Unterseiten einen erheblichen Aufwand bedeutet. Wir haben von experte.de den Hinweis erhalten, dass sie ein neues PageSpeed-Tool entwickelt haben. Der Vorteil an diesem Tool ist, dass man die komplette Webseite inkl. aller Unterseiten mit einmal testen kann.

    Nach Eingabe einer URL crawlt das Tool die angegebene Webseite und ermittelt automatisch den PageSpeed für jede Unterseite. Die PageSpeed-Daten sind dabei identisch zu den Daten von Google PageSpeed Insights. Nach Durchführung des Tests können Sie sich auch die Details jeder Seite/Unterseite anzeigen lassen (es öffnet die Google PageSpeed Insights Webseite).

    Gerne möchten wir dieses 100% kostenlose Tool weiterempfehlen:

    Bulk PageSpeed Test von experte.de

  2. Bilder und Grafiken optimieren
    Trotz immer schnelleren Internetzugängen, sollten die Bilder und Grafiken einer Webseite dennoch optimiert werden. Hier haben wir 2 Tools für Sie, um JPG und PNG Dateien zu komprimieren, ohne das der Qualitätsverlust zu groß wird:

    TinyPNG
    Optimizilla

  3. Browser-Caching aktivieren
    Selbst in Zeiten immer schnellerer Internetzugänge ist das Caching von Webseiten immer noch sinnvoll und ratsam.

    Mit dem Browser-Caching werden Teile Ihrer Webseite direkt beim Webseiten-Besucher zwischengespeichert. Durch die Zwischenspeicherung (Caching) wird für diese Dateien kein echter Kontakt mehr zum Server benötigt. Das bedeutet, dass der Webseiten-Besucher beim erneuten Besuch Ihre Webseite diese praktisch ohne Ladezeiten angezeigt bekommt.

    So aktivieren Sie Browser-Caching:

    Sollte noch keine .htaccess-Datei auf Ihrer Webseite vorhanden sein, erstellen Sie die Datei .htaccess im Hauptverzeichnis (root) Ihrer Webseite.

    Fügen Sie dann folgenden Code an den Anfang der .htaccess-Datei ein:

    <IfModule mod_headers.c>
    <filesMatch ".(ico|jpg|jpeg|png|gif)$">
        Header set Cache-Control "max-age=31536000, public"
    </filesMatch>
    <filesMatch ".(js|css|woff|woff2)$">
        Header set Cache-Control "max-age=86400, public"
    </filesMatch>
    </IfModule>

    Die erste Zeile <IfModule mod_headers.c> sorgt dafür, dass der darauf folgende Code nur ausgeführt wird, wenn mod_headers auf Ihrem Server aktiviert ist. Bei unseren Webhosting-Paketen ist dieses immer standarmässig aktiviert.

    Die Zeilen <filesMatch teilen dem Browser mit, welche Dateiendungen genau zwischengespeichert werden sollen.

    Die Werte bei max-age stellen die Dauer des Caching ein. Dieser Wert wird immer in Sekunden angegeben, sprich 86400 sind 24 Stunden (60 Sekunden x 60 Minuten x 24 Stunden) und 31536000 ist ein Jahr (60 Sekunden x 60 Minuten x 24 Stunden x 365 Tage). Sie können diese Werte nach Ihren Wünschen und Anforderungen anpassen.

    Die Angabe public (öffentlich) bedeutet, dass diese Dateien selbst dann im Cache zwischengespeichert werden, wenn sie mit einer HTTP-Authentifizierung verknüpft sind oder der HTTP-Statuscode normalerweise nicht im Cache gespeichert werden kann (z.B. bei Proxys). Meist ist public nicht notwendig, da durch max-age bereits das Caching erlaubt wurde. Sicherheitshalber sollten Sie dieses aber trotzdem mit angeben.

    Weitere Informationen zum Browser-Caching finden Sie unter folgenden Links:

    fastWP Wordpress Portal
    Google Developers
    Mozilla Developer

Sicherheit Ihrer Webseite optimieren

  1. SSL-Verschlüsselung aktivieren
    Heutzutage sollte keine Webseite mehr ohne SSL-Verschlüsselung (https) erstellt bzw. veröffentlicht werden. Ohne SSL-Verschlüsselung ist Ihre Webseite nicht nur unsicher, sondern wird z.B. auch bei Google schlechter im Ranking bewertet.

    Alle unsere Webhosting-Pakete enthalten unbegrenzte SSL-Zertifikate von Let's Encrypt. Wie Sie die SSL-Zertifikate für Ihre Domains und Subdomains aktivieren, ist unter folgendem Link erklärt:

    Plesk-Online-Hilfe

    Wenn möglich sollten Sie auch immer die Option "Von HTTP auf HTTPS umleiten" aktivieren!

  2. HSTS aktivieren
    Was genau ist HSTS (HTTP Strict Transport Security) und warum empfehlen wir dieses für Ihre Webseite? Eine genaue Erklärung finden Sie unter folgendem Link:

    GlobalSign Blog

    Wie Sie HSTS für Ihre Webseite aktivieren, ist unter folgendem Link erklärt:

    Plesk-Online-Hilfe

  3. SSL-Sicherheit testen
    Nachdem Sie die unter Punkt 3 und 4 erklärten Optimierungen aktiviert haben, können Sie die SSL-Sicherheit Ihrer Webseite/Domain unter folgendem Link testen:

    GlobalSign SSL Server Test

    Sie sollten jetzt als Ergebnis eine A+ Bewertung für Ihre Webseite erhalten. Ihre Webseite ist somit optimal mit SSL und HSTS abgesichert.

Wir hoffen, Sie haben mit diesem Beitrag einige hilfreiche Optimierungen und Informationen für Ihre Webseite erhalten. In Teil 2 geht es bald weiter mit Optimierungen für Favicon und robots.txt.

Sie sind noch kein Kunde bei Rainbow-Web.com und möchten auch ein schnelles und sicheres Webhosting-Paket mit kostenlosen SSL-Zertifikaten und HSTS? Nutzen Sie noch schnell unseren sensationellen Sale:

Herbst-Sale bis zum 30.11.2020! Alle Hosting-Pakete inklusive gratis .de-Domain!

Zusätzlich erhalten Sie im Herbst weitere Top-Domains (z.B. .com, .at, .ch) mit bis zu 51% Rabatt.

Zu den Herbst-Angeboten

Werden auch Sie noch heute ein zufriedener Kunde und profitieren Sie von unseren über 15 Jahre Erfahrung und Know-How. Nicht umsonst sind wir ständig bei hosttest.de in den TOP20 der besten Hosting Unternehmen vertreten.

Ihr Team von Rainbow-Web.com

Teilen Sie diesen Beitrag

Immer gut informiert!

Abonnieren Sie unseren Newsletter und sichern Sie sich 10% Extra-Rabatt auf ALLES! Zusätzlich erhalten Sie Sonderangebote und Informationen rund um unseren Webhosting und Domain Service.

Eine Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Rabatt einmalig pro Kunde und Bestellung auf 1. Zahlung. Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Herbst-Sale